Matthias Atrott

Matthias Atrott

Matthias Atrott, verheiratet, 2 Kinder, wurde nach seinem Studium in Frankfurt, Köln und Lille/Frankreich (als Stipendiat der französischen Regierung im europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht) sowie nach seiner Referendarzeit in Frankfurt mit Abschluss des 2. juristischen Staatsexamens im Januar 1992 als Rechtsanwalt in Frankfurt zugelassen.

In den Jahren 1992 bis 2000 war er bei Sony Music in der Abteilung Business & Legal Affairs beschäftigt, die letzten drei Jahre davon als deren Leiter. Von Juli 2000 bis April 2002 war er als General Counsel bei der Könemann Verlagsgesellschaft mbH in Köln als Leiter der zentralen Rechtsabteilung tätig.

Im Mai 2002 Gründung der Fa. Matthias Atrott Media Consult (MAMC). In diesem Zusammenhang berät er seit diesem Zeitpunkt Unternehmen der Medienbranche und sog. Kreative, wobei der Schwerpunkt seiner Tätigkeit im Musik- und Buchbereich liegt.

Darüber hinaus ist er Gründungsmitglied der Fa. TASC - The Administration Service Company und seit deren Gründung im Mai 2003 als deren Geschäftsführer tätig.

Schließlich ist Matthias Atrott seit Anfang 2005 Partner der Rechtsanwaltssozietät Atrott & Böttcher mit Sitz in Offenbach.

Matthias Atrott spricht fließend englisch und französisch.

 

Zurück